Die fünfzehnte Woche

Ich bin jetzt leider schon an dem Punkt angekommen, an dem das Ende meines Semesteraufenthalts absehbar ist. Es sind nämlich nur noch 9 richtige Tage Schule und drei Tage “Exams” übrig. Dann starten die Winterferien auch schon, in denen ich meine Familie sehen werde. Danach bleibt mir nur noch eine kurze Zeit in Williamsburg, bevor ich nach Philadelphia aufbrechen werde, um dort zwei Wochen zu verbringen.

Aber naja, ich bleibe mal beim Hier und Jetzt, denn es sind zum Glück immer noch zwei Monate, die ich hier verbringen werde. Letzte Woche hatte ich jeden Tag nach der Schule zwei Stunden Track, was wirklich cool war, denn ich liebe den neuenddeckten Sport. Am Wochenende bin ich mit meiner Gastmutter zu eine Art Weihnachtsmarkt nach Yorktown gefahren. Es war eine wirklich schöne Atmosphäre und am Nachmittag sind wir dann noch direkt am Wasser essen gegangen.

Sonntag hatten wir über 20 Grad, was wirklich sehr angenehm war. Ich bin am Morgen zusammen mit einem Freund in einem typisch amerikanischen Diner, was direkt neben meiner und seiner Neighborhood liegt, frühstücken gegangen.

Später am Tag bin ich noch Weihnachtsgeschenke einkaufen gegangen. Sobald es dunkel wurde, sind meine Gastmutter und ich nach Colonial Williamsburg gefahren, weil dort die „Grand Elumination“ stattfand, mehrere große Feuerwerke, die jedes Jahr die „Weihnachtszeit eröffnen“. Ganz Williamsburg hat sich also an verschiedenen Plätzen versammelt, und es gab mehrere riesige Public Viewings des tollen Feuerwerks. Es war wirklich sehr spektakulär und hat fast eine halbe Stunde angedauert.

Momentan sitze ich nun also in der Schule, und es ist kaum zu glauben, dass ich diese Schule, die mittlerweile auch zu „meiner“ geworden ist, nur noch 12 weitere Male betreten werde. Es ist nicht so, dass ich mich auf die Schule hier freue, aber zu gehen, macht mich trotzdem traurig…

  1. Dezember 2018

Schüler

Individuelle Programme

Jahre Erfahrung

Schulen in den USA

Sprechen Sie uns an

European Headquarters:
Klausenweg 27
53347 Alfter-Witterschlick, Germany
Telefon: +49-176-64978266

E-Mail: info(at)globalhorizons-usa.org